Projekt Beschreibung

Höhenflug:
Duo Idols

Diese Zwei eint ihre betörende Ausstrahlung, wenn sie hoch unter der Circuskuppel in ihren prächtig bunten Gewändern schwierigste Tricks an den Strapaten mit erstaunlicher Leichtigkeit präsentieren. Alexey und  Yulia sind Vollblutakrobaten, die bereits vor ihrem gemeinsamen Pas de Deux im Circushimmel wie auch im Ehealltag eine tolle Karriere erlebt haben. Alexey Turchenko, der mit 15 Jahren seine Circuslaufbahn begann, beherrscht eine Fülle von Manegenkünsten. Von der Gymnastik bis zur Akrobatik, von Luftdarbietungen über das Trampolin (Olympische Reservemannschaft) bis zum Schleuderbrett. Das war für den Russen auch die Startrampe, denn viele Jahre arbeitete er mit den weltberühmten Dosovs, einer Schleuderbrett-Truppe,  und gewann Festivals in China, Budapest und Warschau. Yulia Makeeva stammt aus einer Circusfamilie von Luftakrobaten, studierte aber auch acht Jahre Ballett u.a. in Kiew und hat einen Abschluss der Moskauer Circusschule in der Tasche. Im großen Moskauer Circus lernte sich das Paar denn auch kennen. Er kam gerade von einer Tournee mit dem Cirque du Soleil zurück, sie hatte ihr erstes Engagement…  Die Chemie zwischen den beiden stimmte, sie entwickelten den inzwischen preisgekrönte n Höhenflug an den Strapaten, wurden Stars im Cirque du Soleil und brechen jetzt zu neuen Ufern auf, preisgekrönt bei internationalen Festivals. Zum Beispiel im spanischen Figueres oder als Silber-Gewinner des Grand Prix der Artisten in Hannover.